Montag, 31. Oktober 2016

Clubausflüge 2016

Mit den mehrtätigen Clubausflügen haut es auch heuer nicht wirklich hin. Dafür waren wir jetzt zweimal kurzfristig am Lijak.
Am 23.10. und am 30.10. besuchten 8 bzw. 11 Petzenflieger das beliebte Winterfluggebiet.
An beiden Tagen konnten wir schöne und lange Flüge erleben.
Kurzbericht:
Am 23.10. fuhren wir mit der Absicht, am Kovk (bei Ajdovcina) zu fliegen, direkt von Norden zum Startplatz. Wie die Fotos zeigen, war an ein fliegen nicht zu denken, der Wind blies mit min. 20km/h von hinten. Also zum Lijak, den wir eigentlich wegen dem dort stattfindenden Wettbewerb meiden wollten. Allerdings war das kein Problem, denn die ca. 40 Wettkampfpiloten gingen in den restlichen 60 Freifliegern unter - vor allem, weil sich eh alles bald nach dem Start aufteil.

An diesem Tag war auch Fliegen in Kärnten möglich, unsere "Kömmelfraktion" nutzte den Tag für zu Hause für schöne Flüge.

Am 30.10. planten wir zuerst einen hike&fly auf den Mangart, aber auch für diesen Tag war Nordwind angesagt. In Ajdovcina blies es auch ziemlich kräftig, aber der Lijak war wie gewohnt super geschützt und der Nordwind lies über den Tag auch nach.
Auch an diesem Tag konnten wir super fliegen - Airtime über 3 Stunden waren möglich.
Fotos von Marko (vielen Dank dafür) hier (von fb heruntrgeladen).

Außerdem dürfen wir ein neues Clubmitglied begrüßen - Markus Eder aus dem Lavanttal hat sich uns angeschlossen (und war natürlich auch bei beiden Ausflügen dabei).

Keine Kommentare:

Kommentar posten