Donnerstag, 26. September 2019

Clubausflug 2019

Kurzbericht zum Clubausflug 2019 am Wochenende 14./15. September.

Aviano hat sich als Ziel für unseren Clubausflug schon mehrfach bewährt. So war es auch heuer.

Am Freitag schon sind Gottfried und Horst vorausgefahren und haben den Tag in Meduno genossen. Am Samstag kamen dann die restlichen Petzenflieger nach. Die Anmeldung beim Club in Aviano hatte Gottfried schon im Voraus erledigt, so mussten wir nur noch die Erklärung zu Einhaltung der Flugregeln wegen der amerikanischen Fliegerbasis unterschreiben und es ging um ca. 12:30 auf den Berg.
Obwohr es irgendwie komisch aussah, war der Flugtag richtig gut. Es pulsierte zwar etwas, was das obenbleiben für einige schwierig machte, aber ein Ausflug nach Süden an das Ende der Ridge war gut möglich. Hinterher betrachtet wäre es auch weiter Richtung Bassano gegangen. Wir kamen aber alle auf genug airtime.
Gottfried und Horst hatten dann für die Jause am Landeplatz perfekt vorgesorgt, kärntner Salami, italienisches Brot und deutsches Bier :)

Die Unterkunft war schon bekannt und wir konnten den lauen Abend auf der Terasse abschließen.

Wie schon 2018 marschierten wir am Sonntag zu Fuß zum Startplatz. Beatrice dachte, sie muss noch ein paar Höhenmeter mehr machen und schaffte es, sich zu verirren. Glücklicherweise haben wir aber erfahrene Bergretter im Club und Horst geleitete sie sicher zum Startplatz.
Der Sonntag war zu Beginn komplett abgeschattet. Wir warteten also entspannt, bis sich die Wolken etwas lichteten. Trotz 100% Schichtbewölkung waren auch am Sonntag lange Flüge möglich, nur wagte es keiner weiter weg vom Startplatz.
Der Abschluss war auch schon allen bekannt, die Pizzeria in Gemona bot wie gewohnt perfektes Abendessen.
Bilder von den Piloten gibt es hier


Keine Kommentare:

Kommentar posten